Modetrends
12.10.2012

Schuhtrends für den Herbst 2012

stiefel

Die neuen Schuhtrends für den Herbst 2012 sind klar und die beweisen vor allem Standfestigkeit und Bequemlichkeit. Wenn das Wetter schlechter wird, dann sinken nicht nur die Temperaturen dann muss der Fuß vor allem trocken sein, um keine Erkältung zu riskieren. Deshalb muss natürlich niemand auf seine Spaziergänge im Freien verzichten, solange er für das richtige Schuhwerk sorgt. Die Designer sind sich in diesem Herbst einig, der Trendschuh ist und bleibt der Stiefel und zwar sowohl für Damen, Herren und Kinder. Während es für die Herren der Schöpfung vor allen Dingen die robusten Boots sind, die einen Aufenthalt im Freien angenehm gestalten, darf es für die Damen auch ruhig etwas sexy sein, beispielsweise mit einer hochwertigen Stiefeletten aus hellbraunem Kalbsleder von Timberland, erhältlich bei görtz.de. Die hält Füße und Knöchel schön warm, ist aber auch ein echter Hingucker war im Alltag und zaubert ein langes und schmales Bein. Ideal zum Tragen für Strickkleider, Röcke und auch Hosen.

Design und Komfort

Wichtig ist bei all dem Sinn für Design, das da bei der Komfort nicht zu kurz kommt. Bei der Auswahl des Materials sollte deswegen auf hochwertige Stoffe, wie Kunstleder oder echtes Leder gesetzt werden. Das schützt effektiv vor Nässe und hält die Wärme des Fußes im Inneren des Schuhs. Außerdem ist Leder von seiner Struktur her sehr robust und verzeiht auch Schnee, Streusalz und Matsch auf der Oberfläche. Es lässt sich nach dem Trocknen mit einem Schuhleder einfach abwischen. Die Herbstfarben spiegeln die Farben der Natur wieder, und die zeigt sich vor allem in Beige, Braun und Olive. Besonders schick sehen Stiefel und Stiefeletten aus, wenn sie mit Ziernieten versehen sind, auch Schnalle ähnlich wie bei echten Cowboystiefel liegen stark im Trend.

Auf die richtige Kombination kommt es an

Wichtig ist immer, dass zum Stiefel das richtige Outfit kombiniert wird, um daraus einen einheitlichen Look zu zaubern. Dabei wird fast vergessen, dass es auch auf Kleinigkeiten ankommt, die Stiefel erst zu einem echten Must-Have des Herbstes machen. So ist die Sohle aus Gummi weitergehen extrem wichtig, damit keine Rutschgefahr besteht und der Fuß sicheren Halt auf dem Boden findet. Der Absatz bei Frauenstiefeln hingegen wird aktuell in vielen Kollektionen aus Kork, bzw. Holz gefertigt. Das unterstreicht nicht nur den natürlichen Look, es hält auch winterlichen Witterungsverhältnissen stand.


Schlagworte: , , , , , ,

Kategorie: Mode | RSS 2.0 | Artikel kommentieren | trackback

Ein Kommentar

Artikel kommentieren