Modetrends
04.02.2013

Kindermode 2013: mehr Farbe und mehr Hochwertiges

farbenfroh

Wenn der Frühling immer näher rückt, dann stellt sich eine Frage besonders: Setzen die Trends in Sachen Kindermode 2013 neu Akzente? Es ist tatsächlich so: Es wird in dieser Saison farbenfroh und lässig-leger.

Trend zu mehr Farbe

Das Modebewusstsein hat sich längst durch alle Altersschichten etabliert. Heute sind Mädchen und Jungen genauso Trendsetter wie die Erwachsenen. Und so zeichnet sich die kommende Saison in Sachen Kindermode durch eine ganz neue Erfahrung aus. Der Trend geht nicht nur dahin, dass die Kleidungsstücke tatsächlich zunehmend hochwertiger werden. Es ist vor allem die Vielzahl an Farben, die das Geschehen dominiert. Vor allem Mädchen setzen dabei auf einen bunten Mix aus intensiven Dekors: Rosa und Rot, Orange und Weiß schaffen die gewünschte Aufmerksamkeit und geben jedem Shirt oder jeder Jacke eine besondere Note. Pastelltöne und Sorbetnuancen bis zum Ballerinastil gelten ebenfalls als Must-have. In Kombinationen mit der altbewährten Jeans wirken die farbenfrohen Shirts und Blusen sportlich und elegant zugleich.

Röhrenjeans sind wieder in

Generell lässt sich feststellen, dass bei den Kollektionen für Mädchen oftmals Anleihe bei den Erwachsenen genommen hat. Die Schnitte in der Kindermode sind denen der Erwachsenen sehr ähnlich und erzeugen damit natürlich auch das Bild von älteren Nutzern – und zwar ganz gewollt. Unterstrichen wird das durch die zunehmende Favoritenrolle von Rücken und Kleidern. Der Eleganz der Mädchen steht in der Kindermode die enorme Lässigkeit der Jungen gegenüber. Mit der Jeans als dem bevorzugten Kleidungsstück Nummer eins ist das wichtigste Utensil genannt. Es sind aber vor allem die dunklen Farben in Blue, Black und Stone-blue, die diese Saison bestimmen. Außerdem geht der Trend bei allen Hosen zu engen Schnitten – Röhrenjeans sind wieder absolut gefragt. In Kombination mit sportlichen taillierten Hemden, aber auch legeren T-Shirts ist auch hier eine große Farbenfreude angesagt.

Zur Party im Metallic-Look

Für feierliche Anlässe wie die erste große Party sind Kleider im Metallic-Look in diesem Jahr der Renner. Abgestimmt bis zum kleinsten Accessoire lassen sich so überzeugende Optiken präsentieren, die eine enorme Ausstrahlungskraft besitzen. Aber auch in diesem Bereich gilt: Erlaubt ist, was gefällt. In der Kombination aus Funktionalität und Design lassen sich Outfits aus der Kindermode basteln, die garantiert jeden zum echten Blickfang machen – sei es nun, dass es sich um trendbewusste Mädchen oder Jungen handelt.

Bildquelle: Karin Jung / pixelio.de


Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Mode | RSS 2.0 | Artikel kommentieren | trackback

Keine Kommentare

Artikel kommentieren