Modetrends
28.09.2012

Coole Streetwear für den Herbst

streetwear

Gerade junge Leute lieben Streetwear. Die ist lässig, bequem und trotzdem hip. Der Trend ist nicht neu, sondern existiert bereits seit den achtziger Jahren. Er entstammt unterschiedlichen Bewegungen, wie der Hip Hop Szene, der Skaterszene, dem Surfen und dem Breakdance. Typisch dafür sind lässige Hosen, Hoodies, Caps, Sneaker und Shirts, eben alles was einem genügend Bewegungsfreiheit lässt und trotzdem schick aussieht. Die Trends für den Herbst sind dementsprechend gedeckter in Farben wie Grau, Braun, Schwarz und Petrol. Besonders schick schaut es aus, wenn dabei etwas leuchtendere Farbe kombiniert wird. So passt zu Braun besonders gut sattes Türkis, Orange oder Senfgelb. Die Farben können sich in den Oberteilen wiederfinden, aber auch locker in Sneakern oder Caps aufgegriffen werden. Bei den Mädels darf natürlich Schmuck nicht fehlen und dieser ist im Streetwear-Bereich natürlich ebenso lässig wie der Rest des Outfits.

Accessoires komplettieren das Outfit

Lange, schwere Ketten mit bunten Steinen oder Uhren in satten Farben wie Violett, Orange oder Gelb waren bereits im Sommer unverzichtbar und konnten sich erfolgreich in die Herbstmode hinein retten. Es gibt diverse Uhren- und Schmuckhersteller die entsprechende Modelle im Programm haben. Es gibt sie nahezu in allen Farben des Regenbogens und zwar für Jungs und Mädels.

Hinsichtlich der Taschen bleibt es praktisch also sind vor allem Rucksäcke und große Umhängetaschen weiterhin das Must-have schlechthin. Darin kann zur Not auch mal ein Skateboard verstaut werden. An Materialien ist Nylon und Synthetik natürlich extrem von Vorteil, denn da haben Regen und Wind keine Chance. Auch hier spielen gedeckte Farben die Hauptrolle, die lassen sich auch am einfachsten kombinieren.

Soll es mal nicht raus zum Sport, sondern rein in die Stadt gehen, können zu Sneakern und Hoodies auch mal etwas engere Jeans kombiniert werden. Die zaubern nicht nur eine gute Figur, sie sehen auch etwas weniger sportlich aus. Classic Fit Jeans sind der Klassiker, denn die gerade Form steht Männern besonders gut und ist ganz angesagt auch mit einer extra breiten Knopfleiste und Bundlänge zu haben. Die Mädels dürfen ihre Reize ruhig in Szene setzen und machen mit einer schicken Skinny-Jeans alles richtig, wahlweise in klassischen Denim, aber auch in Schwarz, Rot oder Gelb ein Hingucker.

Diese und weitere Trends finden Sie in einem Streetwear Shop, wie def-shop.com.

Bildquelle: Sebastian Staendecke (ideas-ahead.de) / pixelio.de


Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Mode | RSS 2.0 | Artikel kommentieren | trackback

2 Kommentare

Artikel kommentieren